Einsatzalarm Hilfeleistung – Verkehrsunfall PKW zwischen Tätendorf-Eppensen und Barum
10.08.13


Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Barum und Bad Bevensen alarmiert. Ein PKW Fahrer ist auf dem Verbindungsweg zwischen Tätendorf-Eppensen und Barum in einer Kurve von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Nach Lagemeldung durch den Einsatzleiter wurde eine Vollsperrung eingerichtet.
Zusammen mit den Kammeraden aus Barum gingen wir gemäß Wichtenbecker Modell vor. Wir betreuten den verletzten Unfallfahrer bis der Rettungsdienst und Notarzt vor Ort waren, sicherten das Fahrzeug mit Holzkeilen vor dem Wegrutschen und entfernten alle Scheiben des PKW. Die Feuerwehr Bad Bevensen konnte so direkt nach dem Eintreffen, die Tür mittels Schere und Spreizer enfernen. Außerdem halfen wir beim retten des Fahrers aus dem Auto. Der schwer Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Wir reinigten die Unfallstelle und transportierten den PKW ab.

Einsatzstärke: 1/10
Einsatzleiter: Burghard Krug

Einsatz o. Eile – Ölspur groß Bundesstraße 4 zwischen Tätendorf-Eppensen und Kirchweyhe
02.08.13


Wir wurden mit dem Einsatzstichwort „Einsatz ohne Eile“ auf die Bundesstraße 4 zwischen Tätendorf-Eppensen und Kirchweyhe alarmiert. Bei voller Fahrt wurde bei einem LKW der Tank durch einem großen Gegenstand, der auf der Straße lag, aufgerissen. Dadurch traten mehrere Liter Diesel aus. Nach Ankunft an der Einsatzstelle richteten wir eine halbseitige Sperrung der Bundesstraße ein. Anschließend fingen wir den auslaufenden Diesel mittels Auffangwanne auf. Die Dieselspur streuten wir mit Ölbindemittel ab.ein 020813 2
Da es sich um eine große Dieselspur handelte forderten wir mehrere Mengen an Ölbindemittel bei der Einsatzleitzentrale nach. Daraufhin wurde die Feuerwehr Kirchweyhe nachalarmiert. Nach erfolgreicher Arbeit reinigten wir die Einsatzstelle.

Einsatzstärke: 1/8
Einsatzleiter: Burghard Krug

Einsatzalarm F1 - Rauchentwicklung aus Stromkasten in Tätendorf-Eppensen
27.05.13


Durch einen aufmerksamen Bürger wurde der Ortsbrandmeister telefonisch alarmiert. Vor Ort angekommen bemerkte man, dass Rauch aus einem Stromkasten in Tätendorf-Eppensen kam. Der Ortsbrandmeister meldete einen Einsatz bei der Einsatzleitzentrale über Funk. Es wurde ein stiller Einsatzalarm ausgelöst. Mit einer Einsatzstärke von 1/3 fuhren wir mit dem Fahrzeug zum Einsatz. Außerdem wurde die SVO alarmiert.
Wir öffneten den Stromkasten. Die Rauchentwicklung war nicht weiter fortgeschritten. Da sich die Straßenlaternen bereits um 23:00 automatisch abschalteten, brach das Feuer glücklicher Weise nicht aus. Die Rauchentwicklung entstand durch ein verschmoren von zwei Kabeln.

Einsatzstärke: 1/3
Einsatzleiter: Burghard Krug

Einsatzalarm F2 – Feuer in Wohnhaus in Emmendorf
06.05.13


Zu einem Wohnhausbrand wurden wir nach Emmendorf nachalarmiert. Die Feuerwehren aus Emmendorf und Bad Bevensen waren bereits vor Ort. Der Brand konnte durch ein vorgehen unter Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Einsatzstärke: 1/10
Gruppenführer: Burghard Krug

 

Einsatzalarm WB1 – Feuerschein im Wald zwischen Tätendorf-Eppensen und Kirchweyhe
25.04.13


Mit dem Einsatzstichwort unklarer Feuerschein im Wald zwischen Tätendorf-Eppensen und Kirchweyhe wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Bad Bevensen und Emmendorf alarmiert. Zusammen fuhren wir die Strecken zwischen Tätendorf und Kirchweyhe ab. Ein Feuer konnte nicht entdeckt werden. Nach einiger Zeit entdeckten wir, dass Müll auf einer Wiese verbrannt wurde. Wir meldeten einen Einsatzabbruch an die Einsatzleitzentrale.

Einsatzstärke: 1/10
Einsatzleiter: Burghard Krug

 

Einsatzalarm Hilfeleistung – Baum auf Straße in Tätendorf – Eppensen, Eppenser Ring
02.01.13


An einem stürmischen Morgen wurden wir mit dem Einsatzstichwort Baum auf Straße in Tätendorf – Eppensen alarmiert. Vor Ort angekommen, wurde der Baum an die Seite geschafft und dort zerkleinert.

Einsatzstärke: 1/11
Einsatzleiter: Burghard Krug

 

I M P R E S S U M

© 2016 Freiwillige Feuerwehr Tätendorf-Eppensen